Hauptinhalt

Aktion...

    29.09.2021Weihnachtspäckli

    Jedes Jahr organisiert der Verein «Licht im Osten» eine Sammelaktion für Weihnachtspäckli.

    Diese werden in der Schweiz gesammelt und an Weihnachten in Ost- und Südosteuropa an Kinder und Bedürftige verteilt. Dieses Jahr nimmt die reformierte Kirchgemeinde Schlieren an dieser Aktion teil. So können wir die Weihnachtsfreude mit Menschen teilen, die nicht den selben Wohlstand geniessen wie wir.

    Wie können Sie mitmachen?

    Das ist ganz einfach:

    1. Entscheiden Sie, ob Sie ein Päckli für ein Kind oder eine/n Erwachsene/n machen wollen.
    2. Finden Sie eine passende Kartonschachtel. Schachteln können Sie ab dem 5. Oktober an
        der Kirchgasse 5 in Schlieren beziehen.
    3. Füllen Sie die Schachtel mit Dingen aus der Liste und verpacken Sie das Päckli in Geschenkpapier.
    4. Das fertige Päckli können Sie bis am 19. November jeweils von Dienstag bis Freitag an der Kirchgasse 5 abgeben.

    Was gehört in ein Päckli?

    ... für Kinder (35x25x13 cm)

        Schokolade, Biskuits, Süssigkeiten (Bonbons, Gummibärchen etc.), Zahnpasta,

        Zahnbürste (in Originalverpackung), Seife (in Alufolie gewickelt), Shampoo (Deckel mit

        Scotch-Klebeband verklebt), Notizhefte oder -Blöcke, Kugelschreiber, Bleistift,

        Gummi, Mal- oder Filzstifte, 2-3 Spielzeuge wie Puzzle, Ball, Seifenblasen, Stofftier,

        Spielauto etc. (geeignet für Mädchen und Jungen zwischen 4 und 16 Jahren) evtl.  

        Socken, Mütze, Handschuhe, Schal

    ... für Erwachsene (38x25x20 cm)

        1 kg Mehl, 1 kg Reis, 1 kg Zucker, 1 kg Teigwaren, Schokolade, Biskuits, Kaffee

        (gemahlen oder instant), Tee, Zahnpasta, Zahnbürste (in Originalverpackung), Seife (in

        Alufolie gewickelt), Shampoo (Deckel mit Scotchklebeband verklebt), Schreibpapier,

        Kugelschreiber, evtl. Ansichtskarten, Kerzen, Streichhölzer, Schnur, Socken, Mütze,

        Handschuhe, Schal

    Bitte halten Sie sich an die Päckligrössen und die Inhaltsangaben, damit die Weihnachtspäckli ohne Probleme durch den Zoll kommen.